Programmpunkte 2015

Da wir nun auf der Zielgeraden eingebogen sind, gibt es noch schnell einen Überblick über die Programmpunkte:

Ab 08:00 Anmeldung vor Ort und Ausgabe der Unterlagen

08:00 – 09:00 Kleines Frühstück im Start-Ziel Raum bis alles weg ist

09:00 – 09:15 Begrüßung und Fahrerbesprechung

09:30 – 09:45 Start der gemeldeten FahrerInnen der Strecke „ Sauvignon“

10:15 – 10:30 Start der gemeldeten FahrerInnen der Strecke „ Morillon“

ca.: 11:15 Eintreffen der FahrerInnen beim Jaglhof – Die Aussicht

ca. 14:00 Erste Zieleinläufe

Ab 14:30 Gaumenkino – Pasta für alle Abgekämpften

ca. 16:00 – Mama Feelgood an den Decks

Unterwegs wird es 2 Erfrischungsstationen für die Sauvignonler geben und 1 Station für die Morilloner.

Trinkflasche nicht vergessen!

3 Antworten auf „Programmpunkte 2015“

  1. Ein fettes Lob fuer die Strecke, das hervorragende Essen, die Location, bis hin zur Musik, ihr habt euch grosse Muehe gegeben und bis ins Detail auf alles geachtet, wir haben uns gefuehlt, wie die Made im Speck, es gibt keine Verbesserungsvorschlaege, ihr seids SUPER, bitte machts weiter, wir kommen naechstes Jahr wieder!!! Robert + Gabi

  2. Das “Rennen” ist gelaufen!
    Danke für Eure Organisation. Es war eine Freude dabei zu sein.
    Fürs nächstemal: Legt ein bisserl mehr Wert auf die Streckenmarkierung, die war diesmal manchmal zu sparsam.
    Macht Start und Ziel in einem Zentrum – Ihr habt Euch das verdient und ein Bürgermeister wird ja wohl Freude haben, seinen Ort herzeigen zu dürfen. Wobei der Badesee bei diesem Wetter seine Vorzüge hatte.
    Und LAbestationen und andere markante Punkte auf der Karte herausheben.
    Zum Schluss: Super gemacht.
    Alles Gute bis zum nächsten Speichentreff.
    LG Robert:-)

    1. Hallo Robert!

      Danke fürs Lob und die Verbesserungsvorschläge. An den Streckenmarkierungen werden wir arbeiten, leider wurden min. 2 Taferl (mutwillig?) entfernt.
      Wir sind eigentlich ziemlich stolz darauf, noch ohne Sponsoren und Bürgermeisteransprachen auszukommen. Was mit dem Vieleköchebrei passiert, sieht man ja leider des Öfteren. Ehe man sich versieht, startet man unterm Raikabogen und schenkt Murauerbier aus…. Das wollen wir wenn es geht vermeiden. Bis zu nächsten Mal. LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.