Die Strecke

Mit dem Verlegen unseres Start- und Zielgeländes ist auch klar, dass wir die Strecke leicht verändern werden. Streckenchefin Anna aus der Radlerei hat euer Feedback vom letzten Jahr sicher noch im Ohr und wird gegebenenfalls ein paar Hügerl auslassen und/oder wo anders welche implementieren. Auch heuer werden wir nur EINE Strecke anbieten, die ca. 70 km lang sein wird, aber eine (verbesserte) Möglichkeit zur Abkürzung für müde gewordene Velo-FahrerInnen anbieten. Das Einstellen der Morillon-Strecke begründet sich damit, dass die Teilnehmerzahl auf dieser Strecke von Jahr zu Jahr rückläufig war und wir es immer sehr schade gefunden hatten, dass nicht alle Teilnehmer gemeinsam starten konnten.

2021 starten wir ziemlich genau zwischen Ehrenhausen und Gamlitz und beginnen mit einer südlichen Schleife durch Ehrenhausen. Entlang des Weges wird es wieder drei Labestationen geben, an denen Ihr euch stärken könnt. Beim Obsthof Dietrich werden wir uns dann final stärken nachdem der Zieleinlauf mit Restwürde fürs Finisherfoto gut absolviert wurde.

Der genaue Streckenplan wird zu gegebener Zeit bereitsgestellt werden. Am Plan unten seht Ihr die Strecke von 2020 mit gpx-track, falls Ihr schon etwas üben wollt. Auch der April und Mai sind wunderschöne Weinstrassenmonate.

P.S.: Es gibt bei ausgesuchten Weinbauern angeblich die Möglichkeit kontaktlos Spritzwein zu beziehen. Nur so nebenbei bemerkt.

Die Strecke vom Vorjahr (2020)

74,4 km, 1.190 Hm
Scroll to top